altkeider1

Du sortierst aus,
wir holen kostenfrei ab.
Kleiderschrank ausmisten leicht gemacht.

Hamburgs nachhaltiger Altkleider-Abholservice




Abholung bestellen

Kommen wir schon zu dir?

Prüfe hier deine Postleitzahl!

  1. Kostenfreie Abholung direkt an deiner Haustür.
  2. Klimaneutral per Lastenrad.
  3. Deine Kleider haben noch Großes vor
    Dank sozial gerechter Verwertung von recyclehero.

So funktioniert’s

Kilo Symbol

1. Altkleidermenge angeben

(geschätzt oder gewogen)

Peng Symbol

2. Termin aussuchen

(Du musst nicht vor Ort sein. Einfach vor Wohnungs- oder Haustür abstellen)

Pfeil Symbol

3. Abholung buchen

(Kostenlos)

Shirt Symbol

4. Textilien zu Hause abholen lassen

Lastenrad Symbol

5. Transport zum Micro Hub

Ausruf Symbol

6. Sortierung durch die Heroes

Herz Symbol

7. Wiederverwendung

Bestelle jetzt deine Altkleiderabholung

Hier gibst du einfach deine geschätzte oder bereits gewogene Altkleidermenge in Kilogramm an. Du wirst zum Bestellprozess weitergeleitet, um deine Kontaktdaten einzugeben.

Altkleider

100% kostenfrei / Deine Spende in Kilogramm:

Gesamt   

0.00 €

Was kommt in die Altkleidersammlung und was nicht?

Yes, please!
  • Saubere Damen- und Herrenkleidung
  • Saubere, neuwertige Schuhe (paarweise zusammengebunden)
  • Mützen, Schirmmützen, Hüte und Handschuhe
  • Lederwaren (Taschen, Gürtel)

No, thanks.
  • Kaputte, zerschlissene, nasse Kleidung oder Haushaltstextilien
  • Textilfremde Materialien, Textilabfälle, Schnittreste
  • Skischuhe, Inlineskates, Gummistiefel, Langlaufschuhe
  • Matratzen, Polsterauflagen, Teppiche oder Dämmstoffe
altkeider4
altkeider4

Dein Weniger ist unser Mehr für soziale Projekte.

altkeider4 altkeider4 altkeider4

Gut erhaltene Kleidung spenden wir je nach Bedarf an Hanseatic Help. Hier werden oft sehr spezifische Kleidungsstücke gesucht (Jogginghosen, warme Kleidung, Männersachen). Wir suchen zudem weitere regionale Partner-Initiativen, wie kleinere Kleiderkammern, Umsonstläden und Flüchtlingsprojekte, die wir unterstützen können.

Hochwertige Einzelstücke der erhaltenen Kleiderspenden, die von unseren Heroes sortiert werden, verkaufen wir deutschlandweit an Second-Hand-Betreiber, on- und offline. Auch ein Popup-Event und Flohmärkte sind in Planung. So finanzieren wir unseren kostenfreien Abholservice.

Für die verbleibenden Kleiderspenden arbeiten wir zur Zeit an Up- und Downcycling Lösungen. Hierfür suchen wir parallel lokale, nachhaltige Partner*innen. Dabei ist es uns ein Anliegen, den Anteil an Kleidung, der an konventionelle Verwerter geht, möglichst gering zu halten.

RTL Nord

‘Bericht über Altkleider’ | 14.12.2021

NDR Nordreportage

‘Das Geschäft mit der Umwelt’ | 13.09.2021

Noch Fragen? Schreibt uns.