Köln,
dein Hero
ist da!

Kommen wir schon zu dir?

Altkleider sinnvoll abgeben
- Und damit Gutes tun!

Jeck*innen opjepass –
die Heroes befreien nun auch eure Stadt!

Zuerst rollen unsere klimafreundlichen Lastenräder in den Stadtteilen Nippes, Ehrenfeld und dem Belgischen Viertel, sowie in Teilen von Lindenthal als auch der Südstadt. Bald sind wir dann hoffentlich in der ganzen Stadt unterwegs!

Mitmachen und Gutes tun, es ist so einfach – seid dabei und macht Köln Kleidungsstück für Kleidungsstück ein bisschen grüner.

So Funktioniert's

  • 1. Tragbare Kleidung aussortieren

    Befreie dich von überflüssigen Stücken.

  • 2. Bestellung aufgeben

    Als Privatperson oder als Gemeinschaft, zum Beispiel am Arbeitsplatz.

  • 3. Termin aussuchen

    Du musst an diesem Tag nicht vor Ort sein – du kannst die Altkleider einfach vor die Tür stellen.

  • 4. Textilien abholen lassen

    Unser Partner VEMO holt sie mit seinen klimafreundlichen Lastenrädern bei euch ab.

  • 5. Regionale Wiederverwertung

    Deine Altkleider werden über unseren Partner Strike in der Region Köln-Bonn weiterverwendet.

Altkleider-Abholung

Bereitstellung deiner Altkleider

Altkleider holen wir ab einer Menge von ungefähr 8 Kilogramm (geschätzt oder gewogen) ab. Das ist gar nicht so viel, wie es klingt. 8 Kilogramm entsprechen ungefähr einem großen gefüllten Müllsack oder einer großen gefüllten blauen Tragetasche eines schwedischen Möbelhauses. Du kannst auch mit Freund*innen und Familie zusammenlegen, falls du alleine nicht so viel abzugeben hast. Nach oben hin gibt es bei uns keine Mengenbegrenzung. Wir machen es möglich.

Das kannst du bei uns abgeben!

Yes, please!

  1. Saubere Damen- und Herrenkleidung
  2. Saubere Baby-, Kinder- und Jugendkleidung
  3. Saubere, neuwertige Schuhe (paarweise zusammengebunden)
  4. Mützen, Schirmmützen, Hüte und Handschuhe
  5. Lederwaren (Taschen, Gürtel)

No, thanks!

  1. Kaputte, zerschlissene, nasse Kleidung
  2. Haushaltstextilien
  3. Textilfremde Materialien, Textilabfälle, Schnittreste
  4. Skischuhe, Inlineskates, Gummistiefel, Langlaufschuhe
  5. Matratzen, Polsterauflagen, Teppiche oder Dämmstoffe

Bestelle jetzt Deine Altkleider­abholung

Sammle gemeinsam mit anderen

Schmeiß' mit deinen Freund*innen zu Hause oder auch Kolleg*innen bei der Arbeit zusammen! Vielleicht macht ihr noch eine Tauschparty, bevor die Sachen gespendet werden?

Du kannst auch in deinem Shop oder Café deinen Kund*innen die Abgabe von Altkleidern ermöglichen. So wirst du zum ultimativen Sammelhero!!

Nachhaltige City-Logistik

Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit VEMO, dem Anbieter für kreative Logistiklösungen in Köln und Bonn. VEMO setzt sich dafür ein, klimaschädigende Transporter durch emissionsärmere Alternativenwie Lastenräder zu ersetzen.

Gemeinsam verfolgen wir die Mission, unsere Städte grüner und sozialer werden zu lassen. Weil die Stadt der Zukunft uns alle angeht.

Ist dein Veedel schon dabei?


In diesem Gebiet radeln unsere Heroes derzeit durch Köln. Wir starten in Ehrenfeld, Nippes, dem Belgischen Viertel, sowie in Teilen von Lindenthal als auch der Südstadt. Wir versuchen das Abholgebiet schnell für euch zu erweitern.

Die Idee dahinter

Wer kennt sie nicht? Sie lagern auf Dachböden und in Kellern oder schlummern tief im hinteren Teil des Kleiderschranks: Ungetragene Textilien, die darauf warten, endlich aussortiert zu werden. Nur stellt sich dann schnell die Frage: wohin überhaupt mit den Altkleidern?

Wir haben eine einfache Antwort! Alte Textilien holen wir kostenfrei mit dem E-Lastenrad bei dir zu Hause ab, um eine nachhaltige Alternative zum Wegwerfen von Kleidung zu schaffen.

Wir könnten die gesammelten Altkleider – wie die großen Entsorger – für ein paar Euro pro Tonne in die ganze Welt verschiffen. Aber das entspricht nicht unserer Mission. Indem wir deinen Altkleidern ein zweites, drittes oder auch viertes Leben innerhalb Deutschlands geben, halten wir diese im lokalen Kreislauf und können sowohl Verschwendung eindämmen, als auch CO2 einsparen.

So schließen wir
den Altkleider-Kreislauf

Strike

Unser Secondhandpartner Strike nimmt eure Altkleider aus Köln und Bonn ab und sortiert sie in Krefeld. Durch die Sortierung in Krefeld gewährleisten wir, dass eure Altkleider regional wiederverwertet werden.

Neben einem Laden in Düsseldorf betreibt Strike aber auch Vintage-Shops in neun verschiedenen deutschen Städten und verkauft eure Altkleider online und in seinen Secondhand-Läden neben anderer, cooler Vintage Kleidung. Durch Strike werden 90% eurer Altkleider wiederverkauft und 10% recycelt.

Bestelle jetzt Deine Altkleider­abholung